Lisa Zehetner

DRAMATURGIE – KONZEPTE UND STRATEGIEN

lz-bildstudierte Kultur- und Medienwissenschaften in Düsseldorf und Kulturpädagogik und Kulturmanagement in Mönchengladbach. Von 2011 bis 2017 war sie Dramaturgin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendtheater am FFT Düsseldorf. Von 2017 bis 2020 war sie Dramaturgin am Jungen Nationaltheater Mannheim und arbeitete dort u.a. mit Monstertruck, James & Priscilla, Mathias Becker, subbotnik und Carlos Manuel. Seit Dezember 2018 ist sie Mitglied im Vorstand der ASSITEJ Deutschland. Zur Zeit arbeitet sie als freiberufliche Dramaturgin. Bei Pulk Fiktion ist die seit 2020 als Dramaturgin und Konzeptentwicklerin mit dabei.

Beteiligt an:
Denken ohne Geländer – Hannah Arendt im Selbstversuch
Spiel dich erwachsen – Eine Videokonferenz