Matthias Meyer

PERFORMANCE-SOUNDDESIGN

Wo siehst du das Kinder- und Jugendtheater in 20 Jahren?

Wo siehst du das Kinder- und Jugendtheater in 20 Jahren

Matthias studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Musik und Medien an der Universität Hildesheim. Er lebt mit seiner Familie in Hannover und arbeitet als freiberuflicher Tonmeister, Musiker und Sounddesigner in unterschiedlichen Formationen und Projekten. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Elektronischen Musik, Live-Elektronik und Computermusik sowie im experimentellen Hörspiel und Radiofeature. In Workshops für Kinder, Schüler*innen und Student*innen vermittelt er elektronische Klangsynthese und Auditive Wahrnehmung in Kombination mit elektronischen Instrumenten und der Anleitung zum Selbstbau. Im Bereich Theater ist er als Musiker und Performer zu hören und zu sehen und war hier bereits an zahlreichen Produktionen beteiligt u.a. in der Zusammenarbeit mit David Marton, Ruedi Häusermann, Matthias Rebstock, Rimini Protokoll, vorschlag:hammer und anderen. Weiterhin ist er Gründungsmitglied des musiktheater bruit! und im Netzwerk cobratheater.cobra aktiv. Bei pulk fiktion ist er als Performer und Sounddesigner tätig. Außerdem übernimmt er hier unter anderen die Aufgabe von Ton- und Soundkonzepten.

Beteiligt an:

Flausen-Stipendium: Zukunftsplenum
Papas Arme sind ein Boot
Konferenz der wesentlichen Dinge
Galaktika Silencia

Was geht garnicht im Kinder- und Jugendtheater?

Was geht gar nicht im Kinder- und Jugendtheater

Was war dein schönstes Erlebnis im Kinder- und Jugendtheater?

Was war dein schoenstes Theatererlebnis im Kinder- und Jugendtheater

Was würdest du gerne mal im Kinder- und Jugendtheater sehen?

Was wuerdest du gerne mal im Kinder- und Jugendtheater sehen

Was wolltest du immer schon mal über das Kinder- und Jugendtheater sagen?

Was wolltest du immer schon mal ueber das Kinder- und Jugendtheater sagen