Esther Schneider

PRODUKTIONSLEITUNG

website

Esther Schneider, geboren und aufgewachsen in Würzburg, kam über ein paar Abstecher im Ausland und einen eher kürzeren Aufenthalt als Architekturstudentin in Darmstadt nach NRW. Am FFT Düsseldorf absolvierte sie ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und war anschließend mehrere Spielzeiten im KBB und dann als Assistentin der Künstlerischen Leitung angestellt. Parallel fasste sie Fuß als Produktionsleiterin in der freien Theaterszene, seit 2018 hauptberuflich selbstständig. Zusammenarbeit u.a. mit Wera Mahne (Düsseldorf/Berlin, Performances für junges Publikum und Erwachsene in Laut- und Gebärdensprache), waltraud900 (Düsseldorf) und dem Krux-Kollektiv (Köln). Weiterhin arbeitet sie regelmäßig für verschiedene Veranstaltungen und Festivals, z.B. das Impulse Theater Festival, das flauen+bundesnetzwerk und die KunstFestSpiele Herrenhausen.

2018 absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationsassistentin für Deutsche Gebärdensprache in Berlin, 2019 war sie Stipendiatin der AKADEMIE für Performing Arts Producer des Bündnis internationaler Produktionshäuer und 2020 des CrossCulture Programms des Instituts für Auslandsbeziehungen. Seit Herbst 2016 ist Esther bei pulk fiktion als Produktionsleiterin mit an Bord.

Beteiligt an:
Max & Moritz
Trollwut
Hieronymus
Denken ohne Geländer –  Hannah Arendt im Selbstversuch
HOMEWALK – Eine Reise nach Wohnanien
RÄUMEN – Ein Versuch von Umordnung (AT)